Solaranlage kostenlos ausschreiben

Kostenlos Ihre Solaranlage auf unserem Portal ausschreiben und im Nachgang viele günstige Angebote von interessierten Unternehmen aus der Region erhalten. Die Anfrage ist völlig kostenlos und es besteht kein Kaufzwang.

Solaranlage gleich ausschreiben und günstige Angebote erhalten!

Anfrage erstellen

Geplante Solaranlage
beschreiben

Vergleich Preise

Von zu Hause aus
alle Angebote vergleichen

Einsparung

Bares Geld sparen, indem man sich das
beste / günstigste Angebot raussucht

Beste Rasenmäher – Welcher eignet sich für den Garten?

Es gibt nicht den einen, besten Rasenmäher. Aber es gibt die beste Art von Mäher für eine bestimmte Größe der Rasenfläche. Wer diesen Artikel sorgfältig liest, der kann beim Kauf die Art des Helfers einschränken. Tatsächlich ist die Auswahl, durch die unterschiedlichen Typen von Mähern, so groß, dass viele Menschen die Übersicht verlieren.

Rasenmäher sortiert nach Rasenfläche


Zunächst einmal sollte jeder wissen, wie groß die eigene Gartenfläche ist. Diese Angabe kann für den Kauf des zukünftigen Mähers von entscheidender Bedeutung sein.

Rasenmäher Fläche Beschreibung
Hand-/Spindelmäher Bis ca. 100 m² Die Bedienung des Handrasenmähers ist etwas schwergängig. Hier steht er anderen Modellen nach. Aber er belastet die Umwelt nicht, da er weder Strom noch Benzin verbraucht. Die Abwesenheit von Technik macht ihn auch weniger Fehleranfällig. Dafür muss die gesamte Kraft vom Menschen kommen.
Elektrorasenmäher Bis ca. 250 m² Der Elektrorasenmäher wird mit Strom versorgt. Dafür ist eine Kabelbindung notwendig. Diese kann teilweise hinderlich sein. Wer sich an diesen Mäher gewöhnt hat, kommt jedoch auch mit der Kabelführung klar.
Akku-Rasenmäher Bis ca. 350 m² Auch dieser Rasenmäher arbeitet elektrisch. Er ist aber mehr für verwinkelte Gärten geeignet, da keine Kabelbindung besteht. Er schafft zumeist etwas größere Flächen. Dafür müssen die Akkus regelmäßig gewechselt werden.
Benzin-Rasenmäher Bis über 1.000 m² Den Benziner muss regelmäßig mit Sprit befüllt werden. Je nach Größe des Tanks schafft er auch entsprechende Flächen.
Aufsitzmäher Bis über 1.500 m² Der Aufsitzmäher ist ein Rasentraktor. Er schafft große Flächen und der Benutzer muss sich nicht sonderlich anstrengen. Vielen macht diese Art des Rasenmähens viel Spaß
Mähroboter Bis über 800 m² Der Mähroboter ist die neueste Errungenschaft. Leichter geht es wirklich nicht und der Benutzer muss nicht einmal dabei sein. Der Rasen wird vom Roboter automatisch gepflegt. Weitere Informationen gibt es unter www.maehroboter-tester.de.

Die Angaben der Fläche in Quadratmeter unterscheiden sich je nach Produkt. Daher sind die hier aufgeführten Angaben nur als Richtwerte zu verstehen, die bei der Suche nach dem passenden Rasenmäher helfen sollen.

Abgelegt unter: Allgemein